KZVS

Herzlich Willkommen
Kassenzahnärztliche Vereinigung Saarland
1. Aktuelle Informationen zu Coronavirus
COVID-19 in Deutschland: Aktuelle Informationen des Robert Koch Instituts
zur RKI Info-Seite
Aktuelle Informationen der Bundeszahnärztekammer zu Sars-CoV-2/COVID 19
zur BZÄK
Coronavirus: Informationen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung für Praxen.
zur KZBV
Landesregierung Saarland: Wichtige Informationen für das Saarland
     direkt zur Rechtsverordnung:  Verordnung
zur Saarland-Seite
2. Informationen für unsere Mitglieder
Sie Sie sind nicht angeeldet. Klicken Sie Rechts oben auf den blauen Knopf um sich anzumelden 

image
24.02.2021
Antwortformular
bzgl. der Bereitschaft zur Durchführung von PoV-Schnelltests

Wie bereits unserer heutigen E-Mail mitgeteilt, suchen wir Zahnärztinnen und Zahnärzte, welche bereits sind regelmäßige PoV-Schnelltests an Schulen durchzuführen.
Folgende Rahmenbedingungen konnten mit dem Ministerium für Kultur und Bildung vereinbart werden:
  • Tests an Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften, sollen zweimal pro Woche am Schulstandort durchgeführt werden.
  • Sie treten bei den Tests als Verwaltungshelferinnen bzw. -helfer des Ministeriums auf. Hierdurch liegt im Schadensfall die Haftung nicht bei Ihnen, sondern beim beauftragenden Ministerium.
  • Sie können zum Test Mitarbeiter aus Ihrem Team mitnehmen. Eine Delegation der Durchführung von Test ist grundsätzlich an entsprechend geschultes Personal möglich. Allerdings halten wir die Überwachung durch die Zahnärztin bzw. den Zahnarzt für erforderlich.
  • Die verwendeten Schnelltests werden durch das Ministerium zur Verfügung gestellt.
  • Die Durchführung der PoC-Antigen-Schnelltests wird mit 15,00 Euro (je Test) vergütet.
  • Die Abrechnung der Tests erfolgt gegenüber der KV Saarland. Den genauen Ablauf, werden wir Ihnen, bei entsprechender Bereitschaft zur Teilnahme an den Tests mitteilen.
  • Schutzkleidung ist grundsätzlich selbst zu stellen und durch die Testvergütung abgegolten. Für die Durchführung reichen normale Einweghandschuhe aus, die nach jedem Test ausgetauscht werden müssen. Aktuell finden noch Verhandlungen hinsichtlich einer Kostenerstattung statt. Über deren Ergebnis werden wir sie schnellstmöglich informieren.
  • Die Beauftragung zur Testung erfolgt durch die Schulleitung. Hierzu werden die Daten (auch die Mobilfunknummer) derjenigen Praxen, die sich zur Durchführung der Test bereiterklärt haben an das Ministerium für Bildung und Kultur weitergeleitet.
Wir bitten um kurzfristige Rückmeldung. Genre können Sie das hier zur Verfügung gestellte Antwortformular verwenden.
Download: PDF-Dokument
image
22.02.2021
Arbeitgeberbescheinigung

Hier finden Sie eine Vorlage für die im Zusammenhang mit der Corona-Schutzimpfung notwendige Arbeitgeberbescheinigung. Diese können Sie auch am PC interaktiv ausfüllen und Ihrer/m Mitarbeiter/in für den Impftermin zur Verfügung stellen.
Download: PDF-Dokument
image
16.02.2021
Gemeinsames Positionspapier KZVS und Ärztekammer Abt. Zahnärzte

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
mit dem anliegenden Schreiben informieren wir Sie zum aktuellen Sachstand bezüglich der Coronaimpfung für die saarländische Zahnärzteschaft und für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Bitte um Kenntnisnahme
Download: PDF-Dokument
image
19.01.2021
Info über Impfpriorisierung

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
hiermit möchten wir Sie auf das neueste zusammenfassende Positionspapier von BZAEK, KZBV und DGZMK hinweisen.
Demnach sollen ZahnärztINNen in Pflegeeinrichtungen und Schwerpunktpraxen bevorzugt geimpft werden.
Die Umsetzung der Corona-Impfverordnung ist Ländersache.
Im Saarland konnte die Priorisierung dieser beiden Gruppen bereits auf den Weg gebracht werden. Die betreffenden Kolleginnen und Kollegen wurden bereits über den weiteren Ablauf informiert.
Das gemeinsame Positionspapier von BZAEK, KZBV und DGZMK finden Sie unter:
>>zur BZAEK
Mit freundlichen kollegialen Grüßen
Dr. Lea Laubenthal, Vorsitzende der Ärztekammer des Saarlandes Abt. Zahnärzte
Sanitätsrat Dr. Ulrich Hell, Präsident
image
05.01.2021
Schutzimpfung gegen Coronavirus SARS-CoV-2

Gemeinsame Information von Kammer und KZV über den Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS- CoV-2 von Zahnärztinnen und Zahnärzten und ihres Personals
Download hier: PDF-Dokument
image
17.12.2020
Corona-Schnelltests (PoC-Antigentests)

Seit Erscheinen der neusten Testverordnung besteht für Zahnarztpraxen die Möglichkeit sogenannte "Schnelltests" zur Abklärung einer Infektion mit SARS-CoV-2 zu veranlassen und hierfür eine Erstattung der Sachkosten zu erhalten. Die Voraussetzungen hierfür entnehmen Sie bitte dem diesbezüglichen Vorstandsrundschreiben (folgt) >>zu den Rundschreiben
>>Rechtsverordnung Saarland
image
19.11.2020
Checkliste

Wenn ein/e Mitarbeiter/in:
  • über einen Kontakt der Kategorie 1 mit einer infizierten Person informiert
  • oder Symptome auf eine Covid-10-Erkrankung schließen lassen
  • Download Hier: Checkliste(pdf)
image
19.11.2020
Checkliste: Ablauf Behandlung von Covid-19-Patienten.

Ablauf bei der behandlung von Patienten, die positiv auf Sars-CoV-2 getestet oder sich in Quarantäne befinden.
Download hier: Pdf
image
19.11.2020
Coronavirus-Testverordnung (TestV)

Mit der inzwischen dritten Änderung der Verordnung zum Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregennachweis des Coronavirus Sars-CoV-2 (Coronavirus-Testverordnung - TestV) welche am 15.10.2020 in Kraft getreten ist, hat das BMG die Vertragszahnärztinnen/Vertragszahnärzte nunmehr in das Testgeschehen eingebunden. Download hier: TestV
image
11.11.2020 Update
Testungen des eigenen Praxispersonals

Die KZBV hat über die relevanten Neuerungen der 3. Verordnung vom 15.10.2020 informiert und eine kurze Inhaltsbeschreibung aus zahnärztlicher Sicht formuliert. Ergänzend hat die KZBV mitgeteilt, dass die Möglichkeit für Zahnärzte besteht selbst Testungen des eigenen Praxispersonals durchführen zu können. Lesen Sie: KZBV-pdf-Dokument
Coronavirus-Testverordnung – TestV: BMG-pdf-Dokument
image
03.11.2020
BM Jens Spahn an Zahnärzte*innen

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Mundgesundheit in Deutschland in allen Altersgruppen entscheidend verbessert. Die vom Institut der Deutschen Zahnärzte durchgeführte Deutsche Mundgesundheitsstudie zeigt, dass Deutschland im internationalen Vergleich bei der Vermei-dung von Karies und völliger Zahnlosigkeit Spitzenwerte erreicht. Dies ist nicht zuletzt Ihnen zu verdanken. Die deutsche Zahnärzteschaft kann stolz auf ihre Leistungen sein. Download hier: Brief
image
13.10.2020
Gesundheitswesen

Die erneut steigende Zahl der Corona-Infektionen in Deutschland erfüllt uns als Angehörige der Heilberufe mit großer Sorge. Weitreichende Lockdown-Maßnahmen zu verhindern, liegt auch in unserem Interesse. Lesen Sie weiter.
Download hier: Brief
3. Öffentliche Informationen
Klicken Sie auf dem Plus-Zeichen um die Informationen anzuzeigen

image
19.11.2020
Patienteninformation
Ablauf Behandlung von Covid-19-Patienten

sollten Sie sich aufgrund einer behördlichen Anordnung in Quarantäne befinden oder bei Ihnen ein positives Testergebnis auf COVID-19 vorliegen und sie gleichzeitig eine zahnärztliche Behandlung benötigen, so finden Sie hier Information über das richtige Verhalten
Download Hier: Vorgehen

image
12.05.2020: Wasserstoffperoxid (H2O2) zur oralen Antisepsis (Mundspülung) gegen SARS-COV-2

11.05.2020: Weisung der Bundesagentur für Arbeit zu Kurzarbeitergeld (KUG) vom 07.05.2020. Unsicherheit beendet.

Nur für Mitglieder

Bitte melden Sie sich an und lesen dort weiter.
Nach der Anmeldung stehen Ihnen die Dateien unter Rundschreiben zur Verfügung

image
07.05.2020: Gemeinsame Erklärung der KZBV und des GKV-Spitzenverband zu Angelegenheiten der vertragszahnärztlichen Versorgung in Zeiten der Coronapandemie COVID-19 vom 07.05.2020

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und der GKV-Spitzenverband haben sich aufgrund der Coronapandemie COVID-19 (zu folgenden Themen) auf die folgenden Regelungen verständigt
  1. Überweisungen
  2. Fahrkosten, Krankentransporte
  3. Verordnung von Heilmitteln
  4. Gültigkeit von Heil- und Kostenplänen bei Zahnersatz
  5. Begutachtungen

Gemeinsame Erklärung

image
Informationen Zahnärzte Saarland

Pressemitteilung BDIZ
Webinar-Reihe Der BDIZ EDI hilftstarten
Update VI am 20.04.2020
Link zum Podcaststarten
Link zu den Videosstarten
Link zur Fortbildungstarten
Informationen am 16.04.2020
Erklärvideo:
korrektes An- und Ablegen von PSA
Schulungsfilm
Erklärblatt: Mund-Nasen-SchutzMerkblatt-MNS

 

image
PRESSEINFORMATION
25.03.2020: Stellungnahme der zahnärztlichen Körperschaften im Saarland zur aktuellen Situation

Die saarländische Zahnärzteschaft sieht sich verpflichtet, unseren Mitmenschen, unseren Patientinnen und Patienten, auch in Krisenzeiten beizustehen und sie zu behandeln, so gut es uns möglich ist. Die aktuell durch das Virus SARS-CoV2 ausgelöste Krise hat zwischenzeitlich alle Bereiche des Gesundheitswesens und des übrigen öffentlichen Lebens erfasst und verlangt uns äußerste Anstrengungen als Gesellschaft ab.
Selbstverständlich...

vollständiger Inhalt

image
Coronavirus: Gesicherte Informationen für Praxen, Patienten und Fachleute

Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus – weltweit, aber auch in Deutschland – hat die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) auf ihrer Website gesicherte Informationen zu dem Thema für zahnärztliche Praxen, Patienten und medizinische Fachleute zusammengetragen. Unter www.kzbv.de/coronavirus sind unter anderem aktuelle Hinweise und Publikationen des Robert Koch-Instituts (RKI) sowie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) verlinkt, darunter auch das Praxisplakat "Infektionen vorbeugen: Die 10 wichtigsten Hygienetipps". Die Zusammenstellung der KZBV wird fortlaufend aktualisiert und ergänzt.
Das Robert Koch-Institut (RKI) informiert mit einer Orienterungshilfe für Ärztinnen und Ärzte. Weitere aktuelle Informationen finden Sie auf der Website des Bundesminsteriums für Gesundheit.
Die Bundeszahnärztekammer informiert zum Thema Risikomanagement in Zahnarztpraxen

Weitere Informationen (Bundesminsterium)

Kassenzahnärztliche Vereinigung Saarland
Puccinistraße 2, 66119 Saarbrücken
Postfach 10 16 61,
66016 Saarbrücken
Telefon: 0681 586080
Telefax: 0681 5860814

E-Mail: service@kzv-saarland.de
Impressum Datenschutz Zahlungsverkehr
Anfahrt Startseite Seite drucken